Convit Globe

Data Intelligence Hub

Der Schlüssel zu datengetriebenen, strategischen Entscheidungen: Daten sammeln, verknüpfen und mit Verfahren der KI analysieren lassen – in Echtzeit.

Datenintelligenz

Der Data Intelligence Hub ist eine effiziente Plattform zur Datenexploration.

Unternehmen stehen heute vor der Frage wie sie interne und externe Daten analysieren, verwerten und in ihre Prozessketten integrieren können. Die Potenziale sind vielfältig: Kosten können reduziert, operative Abläufe beschleunigt und strategisch entscheidende Antworten herausgearbeitet werden. Das Ziel ist immer – mit Hilfe Künstlicher Intelligenz und Analyse-Tools – Wissen aus relevanten Daten zu generieren. Mit dem Data Intelligence Hub steht eine Schnittstelle für sicheren Austausch, Weiterverarbeitung und Analyse von Daten bereit. 

Wo bestehende, auf relationalen Datenstrukturen basierende Data Warehouse-Ansätze aufgrund der Datenmengen an ihre Grenzen stoßen, ist der Data Intelligence Hub eine leistungsstarke Plattform zur Echtzeitverarbeitung von Daten. 

Er bricht mit traditionellen Datenmodellen und unterstützt als Datendrehscheibe für interne und externe Daten Use Cases wie Risikofrüherkennung, Kunden- oder Konkurrenzanalysen. Hohe Kosten, die durch unvermeidliche Änderungen an Datenstrukturen und APIs entstanden, gehören der Vergangenheit an.

Produktdetails

Mehr Wissen durch innovative Datenananalysen – mit dem Data Intelligence Hub.


Aus der heute immensen Menge an Daten lassen sich Erkenntnisse gewinnen, die für jedes Unternehmen wertvolle Wettbewerbsvorteile bedeuten. Dafür aber müssen alle relevanten Daten (interne und externe) an einem Ort verfügbar gemacht, zu einer einheitlichen Sicht verknüpft und ausgewertet werden können. In den meisten Unternehmen ist dieser Umgang mit Daten noch keine Realität. 

Convit stellt für diese Anforderung Technologien und Dienstleistungen bereit. State-of-the-Art Informations- und Analysesysteme verarbeiten Daten aus Web- Quellen, Social Media, von Drittanbietern und Unternehmensdatenbanken. Spezielle Microservices unterstützen das kontinuierliche und zeitgesteuerte Crawling von Datenquellen sowie die Transformation und Harmonisierung der Daten. Grundlage dafür sind hybride, graph-basierte Datenmodelle, die auf Basis von NOSQL Datenbanken implementiert wurden. Mit Hilfe von Semantic Linking werden relevante Daten von Drittanbietern oder aus Unternehmensquellen für eine Vielzahl von Anwendungen verknüpft und ausgewertet.

Fazit: Der Data Intelligence Hub bietet Funktionen zur Datenexploration. Deren Suche und Auswertung werden von innovativen Konzepten und Technologien wie Linked Data, Machine Learning und Verfahren der künstlichen Intelligenz gesteuert.

Kontaktieren Sie uns

Interesse geweckt?
Dann lernen Sie unsere Lösungen kennen.

Schreiben Sie uns, worüber Sie mehr erfahren möchten.
Wir melden uns gerne bei Ihnen zurück.

E-Mail schreiben Anrufen